Wie schreibst du einen guten Bericht? - Учу немецкий с увлечением - Materialien - немецкий с увлечением

Spaß am Deutschunterricht или Немецкий с увлечением...

Меню сайта
Eingang
Kategorien
Всем обо всём [41]
Уголок с игрушками [33]
Для умников и умниц [52]
Учу немецкий с увлечением [62]
Грамматическая копилка [15]
Umfrage/ Наш опрос
Wozu lernen Sie Deutsch?

Всего ответов: 254
Statistik/ Статистика
Онлайн всего: 1
Гостей: 1
Пользователей: 0
...
Сеть творческих учителей
Главная » Статьи » Учу немецкий с увлечением

Wie schreibst du einen guten Bericht?

Wichtige Regeln:

  • Nur tatsächlich vorgefallene Ereignisse und Fakten mitteilen, - keine Phantasiegeschichten!
  • Sachlich, knapp, aber genau berichten (also keine Gefühle/Gedanken und keine Spannung aufbauen)!
  • Die wichtigsten Einzelheiten in der richtigen zeitlichen Abfolge wiedergeben!
  • Schreibe in der Vergangenheit (Präteritum)!
  • Keine wörtliche Rede, sondern die indirekte Rede verwenden!
  • Abwechslungsreich schreiben, nicht immer dieselben Wörter verwenden!
  • Schreibe lieber im Aktiv und vermeide das Passiv!
  • Fremdwörter vermeiden und Fachausdrücke erklären!

Gliedere deinen Bericht so:

Einleitung:              

Ø  Wo fand das Ereignis statt?

Ø  Wann fand es statt?

Ø  Wer war daran beteiligt? Die wichtigsten Personen bzw. Teilnehmer.

Ø  Was? Die Art des Geschehens, z. B. ein Unfall, eine Geburtstagsfeier usw.

Hauptteil:

Ø  Was ist genau geschehen? (Alle Einzelheiten in exakter zeitlicher Reihenfolge.)

Ø  Wie ist es geschehen? (Welches Ausmaß? Welche Zeugen?)

Ø  Warum ist es geschehen? Gibt es Ursachen oder Gründe für das Ereignis?

Schluss:

Ø  Was sind die Folgen oder Ergebnisse des Vorfalls?


Vermutete oder mögliche Folgen als eigene Vermutung zu erkennen geben.

Für zeitliche Abfolgen helfen dir folgende Wörter:

zuerst,             bevor, gestern,            heute,             morgen,             danach,         später,             endlich,             nachdem, bald darauf,                 gerade als,                  erst jetzt,         daraufhin,        anschließend, in dem Moment, zunächst,         während,                     zuletzt,            da,       schließlich       usw.

Auch Abwechslung in der Satzstellung ist hilfreich:

Statt: „Anschließend flüchtete der Dieb."   „Der Dieb flüchtete anschließend…"


Категория: Учу немецкий с увлечением | Добавил: mistelena (27.06.2010)
Просмотров: 317 | Рейтинг: 0.0/0
Всего комментариев: 0
Добавлять комментарии могут только зарегистрированные пользователи.
[ Регистрация | Вход ]
Neue Fotos
Uhr
Neues
Wetterbericht
Sehenswert
Мультфильм Thema немецкий язык мульфильм викторина грамматика немецкого языка Wettbewerb Рождество головоломки Feste Deutschunterricht Texte Materialien Phonetik Duden изучение немецкого языка Landeskunde Deutschland Tests On-line-Übungen Lesen deutsch Sprachdiplom video Weihnachten Deutsh lernen Neujahr германия Немцы 2011 год методика Hören Hörtexte PODCAST Taxi zum Unterricht Zeitschrift kreatives Lernen Gedichte Advent Prüfung Audieren Test Olympiade Deutsch lernen Leseverstehen Spiele Text Lexik Themen Grammatik Lieder spielen Rechtschreibung Poesie Aktuelles film berlin страноведение ФРГ Essay Schriftliche Aussage Deutsch lehren Unrerrichtsentwurf Hörverstehen А1 Dialog Lesetext musik Wortschatz Mindmap Kopiervorlagen Pädagogik Übungen Wotrschatz bücher literatur ЕГЭ Kommunikation Lernkarte Aussprache Lustiges Arbeitsblatt Lektüre Litrratur Deutsch – Warum nicht ЕГЭ ЕГЭ_немецкий язык Ostern lied Anfänger ABC ГИА a1 Klausur Stereotype немецкий freundschaft Jahreszeiten Kindergedichte b1 Unterricht
Suchmaschine
Freunde/ Друзья
  • Сайт гимназии № 133
  • Интернет - кабинет "Cool School"
  • WOlist.ru - каталог качественных сайтов Рунета
  • не НАШИ дети
  • Сообщество uCoz
  • FAQ по системе
  • Инструкции для uCoz

  • mistelena © 2016
    Бесплатный конструктор сайтов - uCoz