Weihnachtsspiele - Уголок с игрушками - Materialien - немецкий с увлечением

Spaß am Deutschunterricht или Немецкий с увлечением...

Меню сайта
Eingang
Kategorien
Всем обо всём [41]
Уголок с игрушками [33]
Для умников и умниц [52]
Учу немецкий с увлечением [62]
Грамматическая копилка [15]
Umfrage/ Наш опрос
Wozu lernen Sie Deutsch?

Всего ответов: 254
Statistik/ Статистика
Онлайн всего: 1
Гостей: 1
Пользователей: 0
...
Сеть творческих учителей
Главная » Статьи » Уголок с игрушками

Weihnachtsspiele

Nikolaus, deine Glocke ist weg

Dieses Spiel ist eine Abwandlung des bekannten Spiels "Luchs, dein Knochen ist weg” oder "Bello, dein Knochen ist weg”.
Alle sitzen im Kreis.
Ein Kind spielt den Nikolaus und wird evtl. sagar mit einer Nikolausmütze verkleidet.
Dieser Nikolaus legt sich schlafend mit dem Gesicht nach unten in die Kreismitte.
Oberhalb seines Kopfes steht auf dem Boden seine Glocke.
In der Nacht schleicht ein anderer Nikolaus heran und stiehlt seine Glocke.
Dazu deutet der Spielleiter lautlos auf ein Kind im Kreis.
Dieses schleicht zur Glocke, nimmt sie – möglichst ohne Gebimmel – an sich, setzt sich zurück an seinen Platz und versteckt die Glocke hinter seinem Rücken.
Auch die anderen Mitspieler nehmen nun ihre Hände hinter den Rücken und alle rufen gemeinsam:
"Nikolaus, deine Glocke ist weg!”
Der Nikolaus wacht auf und begibt sich auf die Suche nach seiner entwendeten Glocke. Dazu geht er zum einem Kind und fragt: "Hast du meine Glocke?”
Das Kind zeigt seine Hände. Sind sie leer, geht der Nikolaus zu einem weiteren Kind und fragt nach seiner Glocke.
Er hat drei Versuche.
Findet er die Glocke, wird dieses Kind zum neuen Nikolaus.
Findet er sie durch die drei Versuche nicht, zeigt das Kind die versteckte Glocke und wird zum neuen Nikolaus.

Ein recht einfaches Spiel, das die Kinder lieben.

Klingelingeling, der Nikolaus ist da

Ein schönes Kreisspiel vom Nikolaus.
Ein Kind ist der Nikolaus. Er wird z.B. mit einer Nikolausmütze verkleidet.
Der Nikolaus läuft im Kreis umher.

Dazu wird folgendes Lied gesungen:
(Meodie: Tuff, Tuff, Tuff, die Eisenbahn)

Klingelingeling, der Nikolaus ist da.
Klingelingeling, wir freun uns ja!
Klingelingeling, noch einen Schritt.
Klingelingeling und du darfst mit.

Er sucht sich dabei ein Kind aus. Dieses nimmt er an die Hand und das Spiel geht weiter bzw. das Lied wird erneut gesungen und die beiden Kinder laufen als Schlange im Kreis herum.
So geht es immer weiter, bis alle Kinder bei diesem tollen Anhängespiel mitmachen.

Der Nikolaus packt in seinen Sack

Abwandlung des Spiels "Ich packe meinen Koffer”.
Hier werden jedoch nur Nikolausgegenstände in den Sack gepackt z.B. Haselnüsse, Walnüsse, Glocke, Spielzeug, Mandarine, Apfel, Geschenk.

Alle Mitspieler sitzen im Kreis.
Einer beginnt mit dem Satz: „Ich packe in meinen Koffer… eine Zahnbürste". (Seinen Gegenstand sucht jeder Spieler selbst aus).
Der nächste Spieler wiederholt den Satz und fügt etwas hinzu: „Ich packe in meinen Koffer… eine Zahnbürste und einen Badeanzug".
Der darauffolgende Mitspieler wiederholt erneut den kompletten Satz und ergänzt ihn:
„Ich packe in meinen Koffer… eine Zahnbürste, einen Badeanzug und eine Tüte Gummibärchen".
So geht das Spiel immer weiter. Jeder Mitspieler wiederholt die Gegenstände aus dem Koffer und die anderen Mitspieler passen auf, ob er alles richtig macht.
Vereinbart vor Beginn des Spiels, ob ihr auch jeweils auf die genaue Reihenfolge der Dinge Wert legt oder ob ihr lediglich auf die Richtigkeit des Inhaltes (richtige Bezeichnungen) achtet.
Sagt ein Spieler etwas Falsches oder kommt nicht weiter, muss er ein Pfand abgeben.

Der Nikolaussack fällt um

Alle sitzen im Stuhlkreis.
Jedem Mitspieler wird ein Gegenstand aus dem Nikolaussack zugeordnet:
Geschenk, Lebkuchen, Nuss, Mandarine.
Diese Rolle bzw. diesen Gegenstand spielt der Mitspieler während des Spiels.
Die Rollen bzw. Dinge aus dem Nikolaussack verteilt der Spielleiter gleichmäßig auf die Mitspieler.
So erhält man bei ca. 8 Mitspielern jeweils 2 Geschenke, 2 Lebkuchen, 2 Nüsse und 2 Mandarinen.

Spielen jüngere Kinder mit (ab etwa 4 Jahren) ist es ratsam, wenn ihr zuvor Umhängekärtchen anfertigt auf denen die Dinge aus dem Nikolaussack abgebildet sind (gemalte Gegenstände, Fotos, Cliparts).

Diese Kärtchen werden also als Gedankenstütze an die Mitspieler verteilt.

Nun beginnt das Spiel.
Der Spielleiter ruft z.B. "Nüsse und Mandarinen”.
Die Mitspieler, welche diese Dinge spielen, wechseln jetzt blitzschnell ihre Sitzplätze.
Danach werden andere Kombinationen der Nikolaussack-Gegenstände gerufen z.B. Geschenke und Lebkuchen, Nüsse und Geschenke, Lebkuchen und Mandarinen, Mandarinen und Geschenke, Nüsse und Lebkuchen.
Ruft der Spielleiter jedoch: „Der Nikolaussack fällt um", purzelt alles durcheinander und alle Mitspieler suchen sich neue Sitzplätze.

Ein rasantes Nikolausspiel für ausgeschlafene Mitspieler.

Das Nikolaus-Tastsäckchen

Macht euch selbst kleine Tastsäckchen aus Servietten, die ihr mit Gegenständen z.B. Walnüsse, Haselnüsse, Glöckchen, Plätzchenform, Tannenzweig, Apfel befüllt und mit einem Band verschließt.
Die Aufgabe der Mitspieler ist es nun, die Dinge zu ertasten und den Inhalt des Säckchens auf einen Zettel zu schreiben oder zu malen bzw. dem Spielleiter zuzuflüstern.
Wer kann die meisten Nikolausgegenstände erfühlen und wird der Tastsieger?

Nikolauskimspiel

Legt in einen Korb oder eine Kiste verschiedene Dinge, die mit dem Thema Nikolaus zu tun haben
z.B. Haselnüsse, Walnüsse, Glocke, Tannenzweig, Mandarine, Apfel, Geschenk, Rupfensäckchen, Handschuh, Nikolausmütze.
Deckt den Korb/ die Kiste mit einem Tuch ab.
Alle Mitspieler sitzen im Kreis.
Einer beginnt und darf unter dem Tuch einen Gegenstand befühlen, beschreiben und erraten.
Diesen legt er danach auf den Boden evtl. auch auf ein Tuch.
So kommen alle Mitspieler beim Tastkimspiel an die Reihe.

Beim zweiten Spielschritt betrachten alle genau die Gegenstände auf den Boden/ Tuch.
Nun schließt ein Mitspieler die Augen oder verlässt kurz den Raum.
Ein Gegenstand wird im abgedeckten Korb/ der Kiste versteckt.
Der Mitspieler soll dieses fehlende Nikolausutensil nun erraten.
Hierbei kommen ebenfalls alle Spieler an die Reihe.

Nussspiele

Passend zum Thema Nikolaus sind Nussspiele.

Tolle Spielmöglichkeiten rund um Nüsse:

Springende Nüsse

Legt einen Kreis aus einem Seil oder einer Schnur oder malt einen Kreis auf eine Pappkartonunterlage.
Der Kreis sollte einen Durchmesser von ca. 20-25 cm haben.
Diesen Kreis bzw. dessen Inneres legt ihr nun ganz dicht mit Walnüssen aus. Die Nüsse nur nebeneinander legen, nicht aufeinander!
Jetzt beginnt das Spiel.
Alle Mitspieler erhalten 5 Walnüsse.
Dann stellen sich alle um den Kreis auf.
Nun lassen sie einer nach dem anderen eine ihrer Nüsse aus einer Höhe von ca. 1 m auf die Nüsse im Kreis fallen.
Getroffene Nüsse, die über den Kreis hinausspringen, bekommt der jeweilige Spieler.
So geht es reihum weiter, bis alle Nüsse heruntergeplumpst sind.
Wer hat am Ende die meisten Nüsse ergattert und wird Sieger?

Verzauberte Nuss

Ihr braucht dazu einen Teller. Auf diesen legt ihr 5 bis 10 Walnüsse oder Haselnüsse.
Nun beginnt ein Kind das Spiel. Es schließt die Augen oder dreht sich nach hinten um.
In dieser Zeit berührt ein anderer Mitspieler eine der Nüsse auf dem Teller und verzaubert sie dadurch.
Danach kann sich das Kinder wieder umdrehen.
Es nimmt jetzt nach und nach jeweils eine Nuss vom Teller.
Wenn es die verzauberte Nuss greift, rufen alle Mitspieler "Stopp”.
Der Spieler darf die ergatterten Nüsse behalten.
Danach werden die fehlenden Nüsse auf dem Teller aus dem Nussvorrat aufgefüllt.
Jetzt ist der nächste Spieler auf gleiche Weise an der Reihe.
Legt vor Spielbeginn fest, wie viele Runden gespielt werden soll.
Wer ergattert die meisten Nüsse und gewinnt dadurch das Spiel?

Gerade – ungerade

Jedes Kind erhält 20 Nüsse.
Außerdem werden 10 Nüsse in ein Körbchen gelegt.
Dieses wird mit einem Tuch abgedeckt.
Nun beginnt der erste Spieler.
Er fasst unter das Tuch und greift eine Hand voll Nüsse.
Der Spieler links von ihm rät jetzt, ob sich eine gerade oder ungerade Menge von Nüssen in seiner Hand befindet.
Rät er richtig, erhält er die Nüsse.
Rät er falsch, muss er dem Spieler die selbe Anzahl an Nüssen aus seinem Vorrat geben.
Jetzt ist der Ratende selbst an der Reihe. Er nimmt eine Hand voll Nüsse und sein linker Nebensitzer rät.
Wer hat zum Schluss die meisten Nüsse ergattert?

Nuss-Memory

Die Kinder verlassen kurz den Raum.
Der Spielleiter versteckt im Zimmer verschiedene Nüsse.
Dabei ist wichtig, dass er von jeder Nusssorte jeweils 3 Nüsse versteckt
(z.B. 3 Haselnüsse, 3 Walnüsse, 3 Erdnüsse, 3 Mandeln, 3 Paranüsse).
Nun kommen die Kinder wieder ins Zimmer zurück.
Sie sollen jetzt leise nach Nüssen suchen.
Dabei sollen sie von einer Nusssorte 3 gleiche Nüsse finden.
Haben sie das geschafft, setzen sie sich leise hin.
Findet ein Kind nicht seine Nüsse, helfen die anderen beim Suchen.
Wer hat am schnellsten ein Nusstrio gefunden?

Nüsse bewachen

In der Kreismitte liegt eine Decke.
Alle Mitspieler setzen sich um diese herum.
Ein Kind wird zum schlafenden Wichtel bestimmt.
Dieser setzt sich in die Mitte auf die Decke.
Ihm werden die Augen verbunden.
Nun werden Nüsse um den Wichtel auf der Decke verteilt.
Dieses ist sein Nussvorrat, den ihm die anderen Wichtel in der Nacht stehlen wollen.
Dazu schleichen sie nacheinander zur Decke und greifen sich eine Nuss.
Nimmt der schlafende Wichtel ein Geräusch wahr, zeigt er in die Richtung aus der er es gehört hat.
Dieses Kind darf die Nuss nicht stibitzen und geht zurück zu seinem Platz.
Welches Kind kann die meisten Nüsse stibitzen?

Zielwerfen

In einem gewissen Abstand wird ein Korb, Eimer oder ähnliches Gefäß aufgestellt.
Die Kinder erhalten jeweils 5 Nüsse und versuchen nun nacheinander in das Gefäß zu werfen.
Wer trifft am häufigsten?

Doc-Datei mit den Spielen herunterladen >>>
Категория: Уголок с игрушками | Добавил: mistelena (21.12.2011)
Просмотров: 746 | Теги: kreatives Lernen, Weihnachten, Deutschunterricht, Spiele | Рейтинг: 0.0/0
Всего комментариев: 0
Добавлять комментарии могут только зарегистрированные пользователи.
[ Регистрация | Вход ]
Neue Fotos
Uhr
Neues
Wetterbericht
Sehenswert
Мультфильм Thema немецкий язык мульфильм викторина грамматика немецкого языка Wettbewerb Рождество головоломки Feste Deutschunterricht Texte Materialien Phonetik Duden изучение немецкого языка Landeskunde Deutschland Tests On-line-Übungen Lesen deutsch Sprachdiplom video Weihnachten Deutsh lernen Neujahr германия Немцы 2011 год методика Hören Hörtexte PODCAST Taxi zum Unterricht Zeitschrift kreatives Lernen Gedichte Advent Prüfung Audieren Test Olympiade Deutsch lernen Leseverstehen Spiele Text Lexik Themen Grammatik Lieder spielen Rechtschreibung Poesie Aktuelles film berlin страноведение ФРГ Essay Schriftliche Aussage Deutsch lehren Unrerrichtsentwurf Hörverstehen А1 Dialog Lesetext musik Wortschatz Mindmap Kopiervorlagen Pädagogik Übungen Wotrschatz bücher literatur ЕГЭ Kommunikation Lernkarte Aussprache Lustiges Arbeitsblatt Lektüre Litrratur Deutsch – Warum nicht ЕГЭ ЕГЭ_немецкий язык Ostern lied Anfänger ABC ГИА a1 Klausur Stereotype немецкий freundschaft Jahreszeiten Kindergedichte b1 Unterricht
Suchmaschine
Freunde/ Друзья
  • Сайт гимназии № 133
  • Интернет - кабинет "Cool School"
  • WOlist.ru - каталог качественных сайтов Рунета
  • не НАШИ дети
  • Сообщество uCoz
  • FAQ по системе
  • Инструкции для uCoz

  • mistelena © 2016
    Бесплатный конструктор сайтов - uCoz