die "Lieblingsfehler" - Для умников и умниц - Materialien - немецкий с увлечением

Spaß am Deutschunterricht или Немецкий с увлечением...

Меню сайта
Eingang
Kategorien
Всем обо всём [41]
Уголок с игрушками [33]
Для умников и умниц [52]
Учу немецкий с увлечением [62]
Грамматическая копилка [15]
Umfrage/ Наш опрос
Wozu lernen Sie Deutsch?

Всего ответов: 254
Statistik/ Статистика
Онлайн всего: 1
Гостей: 1
Пользователей: 0
...
Сеть творческих учителей
Главная » Статьи » Для умников и умниц

die "Lieblingsfehler"

Hier finden Sie einige der „Lieblingsfehler"

 

Fehler 31: Ich habe neulich einen sehr romantischen Liebesfilm im Fern gesehen.

Richtig:  Ich habe neulich einen sehr romantischen Liebesfilm im Fernsehen gesehen.

Anmerkung zu Fehler 31

Man muss immer so kompliziert formulieren: etwas im Fernsehen sehen. Nur ohne das "etwas" (den Film ...) geht es einfacher: Gestern habe ich fünf Stunden ferngesehen.

 

Fehler 32: Hat Indien wirklich eine Milliarde Einwohner?

-          Ja, das ist stimmt.

Richtig: Hat Indien wirklich eine Milliarde Einwohner? - Ja, das stimmt./Ja, das ist richtig.

 Anmerkung zu Fehler 32

Stimmen ist ein Verb!

 

Fehler 33: Max kann noch nicht lesen! Er ist doch nur drei Jahre alt.

Richtig:  Max kann noch nicht lesen! Er ist doch erst drei Jahre alt.

Anmerkung zu Fehler 33

Erst ist ein schwieriges Wort. Man muss es verwenden - und darf nicht nur verwenden -, wenn ein Prozess oder eine Entwicklung in einem frühen Stadium ist. Zum Vergleich ein Beispiel mit nur bei Altersangaben:  Er ist nur 40 Jahre alt geworden (= mit 40 gestorben).

Fehler 34: Wir können in meinem Hause lernen.

Richtig: Wir können bei mir zu Hause lernen.

Anmerkung zu Fehler 34

Bei mir zu Hause - sehr kompliziert, aber man verwendet diesen Ausdruck oft. Anders kann man den Ausdruck zu Hause nicht mit der Person (ich, mein) kombinieren. Man kann also nicht sagen *in meinem Hause.

Fehler 35: Was schreibt auf dem Schild da?

Richtig: Was steht auf dem Schild da?

 Anmerkung zu Fehler 35

Man verwendet immer stehen für Wörter, Sätze oder Text:

An der Tafel stehen die neuen Vokabeln - Was steht in dem Brief von Eva?

Fehler 36: Ich möchte jetzt nach Hause zu gehen.

Richtig:  Ich möchte jetzt nach Hause gehen.

Anmerkung zu Fehler 36

Auf Deutsch darf man aber möchte nicht mit zu verwenden.

Fehler 37: Entschuldigung Sie, wissen Sie, wo die Post ist?

Richtig: Entschuldigen Sie, wissen Sie, wo die Post ist?

Anmerkung zu Fehler 37

Entschuldigung ist ein Nomen. Man kann es nicht zusammen mit Sie verwenden, sondern nur allein: Entschuldigung, wo ist ... - Entschuldigen ist ein Verb. Man verwendet es im Imperativ, entweder der du -Form: entschuldige, oder der Sie -Form: entschuldigen Sie.

Fehler 38: Gibst du mir bitte den Kugelschreiber zurück? Das ist mein.

Richtig: Gibst du mir bitte den Kugelschreiber zurück? Das ist meiner.

Anmerkung zu Fehler 38

Wieder die volle Endung (des unbestimmten Artikels), wenn kein Nomen folgt.

Fehler 39: Kaffee mag ich nicht. Ich liebe trinken Tee.

Richtig:  Kaffee mag ich nicht. Ich trinke lieber Tee.

 Anmerkung zu Fehler 39

Schon wieder Probleme mit dem lieben! Aber hier sieht man, woher diese Probleme kommen. Es gibt ein sehr ähnliches Wort, nämlich lieber, das viele Lerner mit lieben verwechseln. Lieber ist der Komparativ von gerne. Noch ein Beispiel:

Ich fahre lieber mit dem Fahrrad als mit dem Auto zur Arbeit.

Fehler 40: Die japanischen Leute sind sehr freundlich.

Richtig: Die Japaner sind sehr freundlich.

Anmerkung zu Fehler 40

Man verwendet immer das einfache Nomen; japanische Leute klingt wie eine falsche Übersetzung aus dem Englischen.

Fehler 41: Carlo ist nicht aus Deutschland, er ist italienisch.

Richtig: Carlo ist nicht aus Deutschland, er ist Italiener.

 Anmerkung zu Fehler 41

Das gleiche Thema wie im letzte Satz. Für die Nationalitäten kann man nur das Nomen, nicht das Adjektiv verwenden:

Er ist Spanier, Türke, Japaner ... Sie ist Spanierin, Türkin, Japanerin ...

Fehler 42: Schinkst du mir eine Karte aus Portugal?

Richtig: Schickst du mir eine Karte aus Portugal?

Anmerkung zu Fehler 42

Schicken wird oft mit schenken verwechselt. (Und ein Schinken ist übrigens ganz etwas anderes ...)

Fehler 43: Gestern habe ich den ganzen Tag studiert.

Richtig: Gestern habe ich den ganzen Tag gelernt.

 Anmerkung zu Fehler 43

Studieren bedeutet die Universität besuchen. Beispiel: Arbeitest du? - Nein, ich studiere noch.

Fehler 44: Nach dem Konzert können wir zu meinem Hause gehen.

Richtig: Nach dem Konzert können wir zu mir nach Hause gehen.

 Anmerkung zu Fehler 44

Fast das gleiche Problem wie in Fehler 34. Aber hier muss man die Richtung angeben, also auf die Frage wohin? antworten, und deshalb zu mir mit nach Hause kombinieren.

Fehler 45: Hast du keinen Stift? Hier, nimm meinen Stift.

Richtig: Hast du keinen Stift? Hier, nimm meinen.

Anmerkung zu Fehler 45

Nicht falsch, aber viel eleganter ohne die Wiederholung des Nomens!

Fehler 46: Morgen muss ich zum Arzt gehen.

Richtig: Morgen muss ich zum Arzt.

Anmerkung zu Fehler 46

Nicht falsch, aber besser ohne gehen!

Fehler 47: Hast du einen Plan für heute Abend?

Richtig: Hast du heute Abend schon etwas vor?

Anmerkung zu Fehler 47

Der Satz mit Plan klingt sehr seltsam. Vorhaben ist hier das richtige Wort!

Fehler 48: Ich darf leider nicht Auto fahren. Ich bin 16.

Richtig: Ich darf leider nicht Auto fahren. Ich bin erst 16.

Fehler 49: Gestern Abend könnte ich nicht einschlafen.

Richtig:  Gestern Abend konnte ich nicht einschlafen.

Anmerkung zu Fehler 49

Ein sehr häufiger Fehler. Bei den Modalverben bildet man das Präteritum ohne den Präsens-Umlaut. Mit Umlaut ist es ein Konjunktiv: Ich bin so müde, ich könnte im Stehen einschlafen.

Fehler 50: Schwimmen ist gesund.

-          Du bist richtig. Schwimmen ist der gesündeste Sport.

Richtig: Schwimmen ist gesund. - Du hast Recht. Schwimmen ist der gesündeste Sport.

 Anmerkung zu Fehler 50

Auf Deutsch kann man nur etwas ist richtig sagen: Schwimmen ist gesund. - Das ist richtig.

 Aber eine Person ist nicht richtig, sondern sie hat Recht.

Категория: Для умников и умниц | Добавил: mistelena (04.02.2011)
Просмотров: 444 | Теги: Grammatik, Deutsch lernen, Deutschunterricht | Рейтинг: 0.0/0
Всего комментариев: 0
Добавлять комментарии могут только зарегистрированные пользователи.
[ Регистрация | Вход ]
Neue Fotos
Uhr
Neues
Wetterbericht
Sehenswert
Мультфильм Thema немецкий язык мульфильм викторина грамматика немецкого языка Wettbewerb Рождество головоломки Feste Deutschunterricht Texte Materialien Phonetik Duden изучение немецкого языка Landeskunde Deutschland Tests On-line-Übungen Lesen deutsch Sprachdiplom video Weihnachten Deutsh lernen Neujahr германия Немцы 2011 год методика Hören Hörtexte PODCAST Taxi zum Unterricht Zeitschrift kreatives Lernen Gedichte Advent Prüfung Audieren Test Olympiade Deutsch lernen Leseverstehen Spiele Text Lexik Themen Grammatik Lieder spielen Rechtschreibung Poesie Aktuelles film berlin страноведение ФРГ Essay Schriftliche Aussage Deutsch lehren Unrerrichtsentwurf Hörverstehen А1 Dialog Lesetext musik Wortschatz Mindmap Kopiervorlagen Pädagogik Übungen Wotrschatz bücher literatur ЕГЭ Kommunikation Lernkarte Aussprache Lustiges Arbeitsblatt Lektüre Litrratur Deutsch – Warum nicht ЕГЭ ЕГЭ_немецкий язык Ostern lied Anfänger ABC ГИА a1 Klausur Stereotype немецкий freundschaft Jahreszeiten Kindergedichte b1 Unterricht
Suchmaschine
Freunde/ Друзья
  • Сайт гимназии № 133
  • Интернет - кабинет "Cool School"
  • WOlist.ru - каталог качественных сайтов Рунета
  • не НАШИ дети
  • Сообщество uCoz
  • FAQ по системе
  • Инструкции для uCoz

  • mistelena © 2016
    Бесплатный конструктор сайтов - uCoz